Arbeitsstipendien

Zeitraum des Stipendiums:
3 oder 6 Monate

frühester Beginn des Stipendiums:
Der Stiftungsrat entscheidet im Frühjahr 2017 über die eingereichten Anträge, so dass frühester Beginn des Stipendiums im Anschluss an die Entscheidung möglich ist.

Bewerbungen bis:
30. November 2016

 

Die Stiftung unterstützt künstlerische Vorhaben der bildenden, angewandten und darstellenden Kunst, der künstlerischen Fotografie, der Literatur, der Musik, des Films, des Designs, der Architektur und der Medienkunst sowie interdisziplinäre Projekte. Gefragt sind Originalität, Qualität und Realisierbarkeit des künstlerischen Vorhabens.

Arbeitsstipendien dienen der Förderung künstlerischer Einzelleistungen. Durch die Vergabe von Arbeitsstipendien soll insbesondere das konzentrierte Arbeiten an einem neuen Vorhaben ermöglicht werden. Das Stipendium kann auch für Arbeitsaufenthalte außerhalb des Wohnsitzes (In- und Ausland) genutzt werden.

Die Höhe des Stipendiums beträgt 1.000 Euro monatlich, die Förderung dauert in der Regel 3 oder 6 Monate und kann in begründeten Fällen auf 12 Monate verlängert werden. Nicht antragsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler sowie Studierende und in einer Erstausbildung stehende Personen.

Download der Anträge und Informationen:


Wichtige Informationen:

Förderrichtlinien
Nebenbestimmungen
FAQ