Pressemitteilung 20 - 2017

Förderprojekt der Kunststiftung KITA MEETS KÜNSTLERHAUS feiert Eröffnung - von Bienen und Indianern, bunten Tonschlangen, verrückten Tierpartys, Kling und Klang und allerlei Tamtam

Freitag,
12. Mai 2017
 

Caterina Behrendt (Grafikerin und Bildhauerin) und Anna Maria Zinke (Kunstpädagogin und Musikerin) haben es sich mit ihrem Projekt KITA MEETS KÜNSTLERHAUS zur Aufgabe gemacht, 30 Kindern aus drei verschiedenen halleschen Kindertagesstätten, auf spielerische Art und Weise die künstlerischen Techniken der Monotypie, des Modellierens, der Klangkunst, der Malerei, des Geschichtenerzählens und der Hörspielkunst näherzubringen.

Vom 8. März bis 21. April kamen die Kinder jeweils einmal wöchentlich in das Künstlerhaus Goldener Pflug. Dort hatten sie zum Einen die Möglichkeit, unter Anleitung der Künstlerinnen zu spinnen, Ideen zu entwickeln und bei der künstlerischen Umsetzung mit verschiedenen Materialien in Berührung zu kommen. Zum Beispiel konnten sie sich an Ton, Druckfarben, musikalischen Instrumenten und Klangerzeugern ausprobieren. Zum Anderen lernten sie mit dem Künstlerhaus eine bisher unbekannte, neue und inspirierende Umgebung kennen, die ihnen so im Alltag sonst nicht ohne weiteres zugänglich wäre.
Im Laufe des Projekts sind viele kleine Kunstwerke entstanden, die nun in einer gemeinsamen Ausstellung im Künstlerhaus Goldener Pflug ausgestellt werden.

Die Ausstellung wird am Samstag, 20. Mai eröffnet und wird über die Dauer von drei Wochen zu sehen sein. Vom 8. bis 11. Juni läuft sie außerdem gemeinsam mit der Ausstellung des Künstlerhauses im Rahmen von
„Sichtbar – zeitgenössische Kunst in Halle“ und endet am Sonntag, 11. Juni mit einer Finnissage.

Während der Ausstellungszeit ist eine Vorführung einer im Projekt erarbeiteten Hörgeschichte für die Eltern geplant. Ebenso soll es Führungen der Kinder für die Eltern und die ansässigen Künstler geben.

Vernissage: 20.05. | 15 Uhr + Interview: „Kinder fragen Künstler“
Finissage: 11.06. | 15 Uhr

Das Projekt wird mit den halleschen Kindertagesstätten „Traumland“, „Kinderinsel“ und „Welt-Entdecker“ durchgeführt und gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

Abschlussausstellung- Es war einmal ein Fisch, der hatte viele Schuppen…
21. Mai - 11. Juni 2017
Künstlerhaus Goldener Pflug
Raum für Verschiedenes
Alter Markt 27
06108 Halle (Saale)

Öffnungszeiten Freitag – Dienstag:
Freitag / Samstag / Sonntag: 11 – 15 Uhr | + Donnerstag, den 08.06. innerhalb der Sichtbar-Kunsttage!
Montag: 14 – 18 Uhr
Dienstag: 14 – 19 Uhr

oder nach Vereinbarung Tel: 0172/ 3157580 oder E-Mail: post@soundsketch.de
Vom 25.05. – 28.05. bleibt die Ausstellung geschlossen!


Zurück zur Übersicht