Pressemitteilung 25 - 2017

Heimatstipendium für ein Jahr

Freitag,
07. Juli 2017
 

Es geht in den Endspurt: Künstlerinnen und Künstler des Landes Sachsen-Anhalt sind aufgerufen, sich noch bis zum 18. Juli 2017 mit einer Projektskizze zur künstlerischen Auseinandersetzung mit ausgewählten Museen aus Sachsen-Anhalt für ein Jahresstipendium zu bewerben. Die besten Bewerberinnen und Bewerber erhalten das HEIMATSTIPENDIUM, um zeitgenössisch auf die Sammlungen und Schätzen eines der Häuser zu reagieren und davon inspiriert, neue Arbeiten zu entwickeln, die das kulturelle Erbe reflektieren. Insgesamt werden acht Stipendien für den Zeitraum von einem Jahr ab Oktober 2017 vergeben. Die Entscheidung fällt am 31. August 2017.

Mit dem HEIMATSTIPENDIUM möchte die Kunststiftung vor allem kleineren, zum Teil im ländlichen Raum gelegenen Einrichtungen eine innovative Möglichkeit der Unterstützung und Förderung bieten. Durch zeitgenössische Kunst und damit verbundenen Aktionen soll ein neues Publikum an diese spannenden Orte gelockt und breites öffentliches Interesse geweckt werden.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Sonderförderprogramm sind unter www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de zu finden.

07. Juli 2017

Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt
-------------------------------------------
Neuwerk 11
06108 Halle (Saale)
-------------------------------------------
Kathrin Westphal
Tel.: 0345 29897297
Fax: 0345 29897295
oeffentlichkeitsarbeit@kunststiftung-sachsen-anhalt.de
www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de

www.facebook.com/kunststiftung
www.twitter.com/kunststiftung


Zurück zur Übersicht

Bildergalerie