Pressemitteilung 26 - 2017

Einladung zum Presserundgang am 20.07.17 | Luthertöne. Ein Kopfhörerspaziergang von Kirsten Reese und David Wagner.

Mittwoch,
12. Juli 2017
 

Die Macher der »Luthertöne« Kirsten Reese und David Wagner laden MedienvertreterInnen herzlich zum Presserundgang am 20. Juli 2017 um 12 Uhr ein. Der Rundgang beginnt an der Touristinformation in Lutherstadt Wittenberg in der Mauerstraße 18.

Zwei Stimmen spazieren durch Wittenberg und bestaunen, was 500 Jahre Lutherkult mit der Stadt gemacht haben. Über Kopfhörer läßt sich das kunstvolle Gerede des Paars – oder ist es nur ironisches Geplauder? – belauschen. Daneben erklingen Hammerschläge (die Thesen!), Posthörner und geheimnisvolle Morsebotschaften. Luther und DDR-Funktionäre predigen, Fabelwesen fauchen, Scheiterhaufen brennen. Die Geschichte Wittenbergs ist zu hören, die Gegenwart zu sehen, während die Kopfhörer-Spaziergänger, von den spekulierenden, manchmal auch phantasierenden Stimmen im Ohr geführt, durch die wieder einmal gerade rechtzeitig hübsch renovierte Stadtlandschaft streifen. Die Komponistin Kirsten Reese und der Schriftsteller David Wagner erschaffen mit räumlicher Aufnahmetechnik, Musik, Dialogen, Tondokumenten und Zitaten ein begehbares synästhetisches Klanggemälde, in dem Realität und Fiktion im Hören und Sehen ganz neu zueinander finden. Kirsten Reese und David Wagner verzaubern die Stadt, sie lassen sie neu erklingen.

Sprecher: Anne von Keller, Stefan Düe und die Autoren
Mit Tondokumenten aus dem Deutschen Rundfunkarchiv, u.a.:
Festakt zum 450. Jahrestag der Reformation in Wittenberg 1967
Eröffnung Melanchthon-Haus in Wittenberg 1977
Bericht von der Wiedereröffnung der Staatlichen Lutherhalle 16.4.1983
Nach den Kommunalwahlen in Wittenberg 16.5.1990

Ausschnitte auf Soundcloud: hier und dort

Ausgabe der Audioplayer und Kopfhörer:
Lutherstadt Wittenberg
Touristinformation
Mauerstr.18 (im Stadthaus)
Öffnungszeiten täglich 9.00 - 18.00 Uhr
Tel.: 03491-498610
Schutzgebühr 3 € + Pfand/Kaution  
Dauer: 1'07

Kirsten Reese, Komponistin und Klangkünstlerin, kreiert Werke für elektronische Medien und Instrumente sowie intermediale und interaktive Installationen. Eine hervorgehobene Rolle spielen in ihren Arbeiten raum- und wahrnehmungsbezogene sowie performative und narrative Aspekte. Zahlreiche Aufführungen und Ausstellungen, u.a. Heroines of Sound 2015, Kunstfest Weimar 2015, Donaueschinger Musiktage 2006/2013. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und Preise, u.a. Gastkünstlerstipendium ZKM Zentrum für Kunst- und Medientechnologie 2011, Nominierung/Sonderpreis Deutscher Klangkunstpreis 2010, Villa Aurora Los Angeles 2009, Cité des Arts Paris 2005/06, Stiftung Kulturfonds 2001.
http://www.kirstenreese.de | Kontakt: Kirsten Reese oder kirsten.reese@gmx.net / 015114452768

David Wagner, geboren 1971, lebt in Berlin. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman Meine nachtblaue Hose, es folgten die Bücher Spricht das Kind, Vier Äpfel, Welche Farbe hat Berlin. Sein Roman Leben wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2013 und dem Best Foreign Novel of the Year Award 2014 der Volksrepublik China ausgezeichnet. Zuletzt erschienen Sich verlieben hilft. Über Bücher und Serien und Ein Zimmer im Hotel.
https://www.rowohlt.de/autor/David_Wagner.1293829.html
http://www.verbrecherverlag.de/autor/157

Das Projekt »Luthertöne« wurde gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

 

11. Juli 2017

Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt
-------------------------------------------
Neuwerk 11
06108 Halle (Saale)
-------------------------------------------
Kathrin Westphal
Tel.: 0345 29897297
Fax: 0345 29897295
oeffentlichkeitsarbeit@kunststiftung-sachsen-anhalt.de
www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de

www.facebook.com/kunststiftung
www.twitter.com/kunststiftung


Zurück zur Übersicht

Bildergalerie