Hathairat Maneerat

Textilkünstlerin

Arbeitsstipendium
März – Mai 2008

Mixed Media

Werkzeuge und symbolträchtige Gegenstände wurden während des Studiums der Künstlerin an der Textil- und Gobelinmanufaktur in Halle kunstvoll mit traditionellen Mustern aus ihrer thailändischen Heimat verwoben. Sie sind Ausdruck unterschiedlicher Stimmungen und Gefühle, die einen besonderen Platz im Gedächtnis der Künstlerin gefunden haben. Individuelle Ereignisse und Vorstellungskräfte münden in eine Mischung aus moderner Technologie und thailändischer Kultur, um die Liebe und Harmonie aller Hierarchien in Thailand als Einheit aufzuzeigen und zu verstehen. Neben einer Reihe verschiedenster Webarbeiten, wurde der von der Stipendiatin auf dem Hochwebstuhl gestaltete Wandteppich (50 x 90 m) im Rahmen der Stipendiatenausstellung 48 Karat präsentiert.

 

 Vita


 

1980 in Prachinburi, Thailand geboren │ 2003 – 2006 Fine Arts Studium an der Silpakorn University, Thailand │ 2008 Hospitanz an der Staatlichen Textil- und Gobelinmanufaktur Halle (Saale)