Max Baumann

Fotograf

Aufenthaltsstipendium
Ahrenshoop
Februar – April 2014

inwendig

Die Strukturen unscheinbarer Gewächse entlang der Küste hat Max Baumann in analogen Schwarzweißfotografien festgehalten.  Seine Motive, die wenigstens zeitweise vom Zugriff des Menschens verschont wurden, hat er am Steilufer von Nierhagen und dem Ahrenshoopener Holz, gefunden.Die Fotografien wurden in Ahrenshoop im Neuen Kunsthaus Ahhrenshoop im Rahmen der Ausstellung "BLEIBEN" von Dezember 2014 bis Februar 2015 gezeigt.

 

 

Aufenthaltsstipendium
Wiepersdorf
September – November 2010


blindlings

blindlings
 
 

Arbeitsstipendium
März – August 2008


zuhauf 01

zuhauf 02