Vahid Shahidifar

Musiker und Komponist

Arbeitsstipendium
März – August 2013

Santurkonzert Nr.1 in Es- Dur | Mahur- e- Mi bemol Op.2

Die Komposition für Santur und Orchester vereint als künstlerischer Dialog der Kulturen, die morgenländische Musiktradition mit der klassischen europäischen Musik. Als wichtiges Instrument in der klassischen hochvirtuosen Kunstmusik, gehört die persische Santur zu der Instrumentenfamilie des Hackbrettes und pflegt eine kammermusikalische, sehr intime Tradition.

Die während seines Arbeitsstipendiums entstandenen Melodie-Fragmente übersetzte Vahid Shahidifar in die Sprache eines klassischen, mehrstimmigen Orchesters und entwickelte einen musikalischen Dialog mit den verschiedenen Stimmen des Orchesters. Im Rahmen der Konzertreihe „Klänge der Kulturen“ wurde das Konzert in der Schloss Theatrum Herberge Hohenerxleben Stiftung uraufgeführt.

 

Vita


 

1965 in Mashhad/Iran geboren | Ausbildung zum Audio Ingenieur in der School of Audio Engineering in Berlin | 1996 Beginn der musikalischen Aus- und Weiterbildung für Gitarre und Gesang | 1997 Mitgründung und Mitarbeiter in der Schloss Theatrum Herberge Hohenerxleben Stiftung | seit 2001 festes Mitglied im Schauspielensemble im Ensemble Theatrum | 2003 Beginn der Kompositionsarbeit für persisch-klassische Musik für Santur und Gesang | lebt und arbeitet seit 1986 in Deutschland