Mittwoch,
19. Februar 2014

bis Sonntag,
16. März 2014

Ausstellung
Neuwerk 11, Halle (Saale)

FREISCHWIMMER

Neue Malerei aus Sachsen-Anhalt

Mit der Ausstellung FREISCHWIMMER präsentiert die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt herausragende Werke aus dem Bereich der Malerei, die während eines Stipendiums der Kunststiftung entstanden sind. Gezeigt werden Arbeiten der FREISCHWIMMER Undine Bandelin, Christine Bergmann, Kathrin Hänsel, Nina Hannah Kornatz, Frank Krüger sowie Barbara Wege.
Neue Malerei aus Sachsen-Anhalt spielt mit Schein und Wirklichkeit und ist dabei unter anderem explizit politisch, taucht in die Welt verstaubter Fotoalben ein, vertieft sich in die Farbe Weiß, erzählt vom Wachsen und Werden und zeigt, dass Fußball mehr ist als ein Spiel mit 11 Helden und einem Ball.                 

Eröffnung: Dienstag, 18.02.2014, 19 Uhr

Zur Begrüßung sprechen: Manon Bursian, Direktorin der Kunststiftung | Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale) | Andreas Höll, Kunstredakteur MDR Figaro

19. Februar bis 16. März 2014
Freischwimmer
Neue Malerei aus Sachsen-Anhalt.

Öffnungszeiten: Mi – So 14-18 Uhr
Eintritt: 3 €, ermäßigt 1 €

Begleitprogramm:
Sa 22.02.2014, 15 Uhr: Kinderkunstnachmittag mit Nina Hannah Kornatz und Christine Bergmann
Sa 08.03.2014, 15 Uhr: Kuratorenführung mit Anne-Kathrin Szabó
Anmeldung zum Kinderkunsttag unter oeffentlichkeitsarbeit@kunststiftung-sachsen-anhalt.de

Die Ausstellung wird gefördert durch die Kloster Bergesche Stiftung.