Donnerstag,
07. Dezember 2017

bis Sonntag,
18. März 2018

Ausstellung
Stadtmuseum Halle

GENERELL FRISCH – Neuzugänge des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt

Zur vierten Ausgabe von GENERELL FRISCH präsentieren fünfzehn im vergangenen Jahr neu in den BBK aufgenommene Künstler*innen ihre Arbeiten im Stadtmuseum Halle. Viele von ihnen haben ihren Abschluss an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gemacht. Malerei und Zeichnung sind ebenso vertreten wie Fotografie, klassische Plastik und experimentellere Positionen – etwa Hybride aus Skulptur und Schmuck, Buchobjekte oder opulente Schaukästen aus Papier und Metallfolie, die an indonesisches Schattentheater erinnern. Die Ausstellung wird kuratiert von Magdalena Cichon. Beteiligte Künstler*innen: Julia Baum, Alessa Brossmer, Magdalena Cichon, Anne Deuter, Beate Gödecke, Georgij Gugunava, Maika Hagino, Ina Jaenicke, Line Jastram, Frank Meier, Jenny Rempel, Matthias Ritzmann, Julia Rückert, István Seidel und Isabella Sissis. Während der Ausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm geboten in Form von Lesungen, Künstlergesprächen und Workshops. Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am Donnerstag, den 7. Dezember, ein.

Vernissage: 7. Dezember 2017, 19 Uhr
Begrüßung: Jane Unger, Direktorin des Stadtmuseums Halle, und Christine Bergmann, 2. Vorsitzende des BBK Sachsen-Anhalt
Einführung: Magdalena Cichon, Kuratorin
Musik: Shahryar Dashtoomi
Die teilnehmenden Künstler*innen sind anwesend.

GENERELL FRISCH
Neuzugänge des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt

Laufzeit: 8. Dezember 2017 bis 18. März 2018
Ort: Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, 06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr
Der Eintritt beträgt 5 € / 3 €
Weitere Informationen: http://www.bbk-sachsenanhalt.de/index.php?id=442