Sonntag,
15. November 2015

bis Sonntag,
14. Februar 2016

Ausstellung
Wasserschloß Klaffenbach, Chemnitz

"most excellent! ausgezeichnet!"

Beate Eismann

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der großartigen Werke, die auf eine offene Ausschreibung des Chemnitzer Künstlerbundes e.V. aus aller Welt eingingen und von einem hochkarätig besetzten Kuratorium zusammengestellt wurden. Gibt es heute noch Helden? Und wenn ja, wer sind sie und (wie) soll man sie erkennen? Die Thematik moderner Auszeichnungskultur, aktueller Heldenbilder und zeitgenössischer Formen von Ehrungen oder Kennzeichnungen realer oder fiktiver Helden standen im Fokus der künstlerischen Reflexionen. Renommierte KünstlerInnen sowie Studierende Europa, Asien und Lateinamerika haben aufschlussreiche Antworten gefunden und in Schmuckkunst, Fotografie, Plastik und Videokunst zum Ausdruck gebracht. Sie interpretieren die Thematik hoch emotional und engagiert mit großer aktueller Relevanz. Die prägnanten, oft überraschenden künstlerischen Positionen korrespondieren in der Ausstellung  mit ausgewählten Stücken aus der Phaleristik-Sammlung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr. ausgezeichnet! most excellent! ist ein Projekt des Chemnitzer Künstlerbundes e.V. in Kooperation mit Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden und des Instituts für Europäische Studien der TU Chemnitz. Es steht unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin von Chemnitz, Frau Barbara Ludwig. (I.Bruhn, Projektleitung)

ausgezeichnet! most excellent! Schmuck _ Kunst für Helden
14. November 2015 bis 14. Februar 2016
Wasserschloß Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz

www.mostexcellent-ausstellung.de/