Montag,
24. Juli 2017

bis Sonntag,
15. Oktober 2017

Ausstellung
Kunstmuseum Moritzburg, Halle (Saale)

Reflections of India

Manfred Maul, Manjari Sharma, André Wagner | Fotografien

Indien ist ein Land der Farben, der Götter verschiedenster Religionen, alter Traditionen und moderner Entwicklungen. Die Ausstellung Reflections of India zeigt mit zeitgenössischen Fotografien wie in einem Kaleidoskop Ansichten von einem Land, dessen spirituelle Prägung noch immer lebendig ist und dessen Faszination gerade für Künstler bis heute ungebrochen ist. In der Schau begegnen sich die Werke dreier Fotografen aus Deutschland und den USA: die während der letzten mehr als zehn Jahre entstandenen, großformatigen farbigen Tableaus von André Wagner (*1980 in Burgstädt, lebt in Berlin); die 1989 entstandene und nun erstmals veröffentlichte Indien-Serie von Manfred Paul (*1942 in Schraplau bei Halle [Saale], lebt in Berlin) und die 2010/13 entstandene Serie Darshan der gebürtigen Inderin Manjari Sharma (*1979 in Mumbay, lebt in New York und wird in den USA von der Richard Levy Gallery und ClampArt vertreten). weiter

Diese Präsentation der drei fotografischen Positionen wird geleitet von Leihgaben aus einer Privatsammlung: Aquatintaradierungen mit Ansichten indischer Heiligtümer und Landschaften aus dem 18. Jahrhundert überwiegend von Thomas und William Daniell, die als die ersten europäischen Indien-Reisenden unser Bild von dem fernen Subkontinent prägten, und indischem Schmuck, ergänzt um Exponate aus den Sammlungen des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale). Eine weitere Präsentation im Rahmen der Ausstelung umfasst eine Gruppe von Buddha-Figuren aus einer Privatsammlung, in deren Zentrum ein Buddha Amitayus von höchster Qualität steht, der durch die Bodenreform in das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) gelangte und erstmals öffentlich ausgestellt wird.

Reflections of India
24.07.2017 - 15.10.2017
Kunstmuseum Moritzburg - Nordflügel
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
www.kunstmuseum-moritzburg.de