fern-sicht

Vortragsreihe zu überregionalen Fördermöglichkeiten und Künstlerresidenzen


Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt stellt die Arbeit überregionaler Künstlerhäuser und Stiftungen vor, um Kunstschaffende aus Sachsen-Anhalt über nationale und internationale Fördermöglichkeiten zu informieren und sie zu einer Bewerbung zu ermutigen.

 

 
Arts Initiative Tokyo

Die Kunstsiftung des Landes Sachsen-Anhalt lädt Künstlerinnen und Künstler sowie Interessierte zu einem weiteren Vortrag aus der Vortragsreihe fern-sicht am 23. November 2016 um 18 Uhr ein. Herr Shintaro Tokairin von der Arts Initiative Tokyo (AIT) ist eingeladen und wird u.a. zu den verschiedenen Förderprogrammen und -bereichen sprechen. Die Arts Initiative Tokyo (AIT) ist eine gemeinnützige künstlerische Organisation, die in Tokyo ihren Sitz hat.

{weiter}
 
Fernab der Hektik Istanbuls - die Kulturakademie Tarabya

Am Mittwoch, den 8. Juli um 18 Uhr spricht Harald Schindler, Leiter der Kulturakademie Tarabya und Kultur- und Pressereferent am Generalkonsulat, über Stipendien und Künstleraufenthalte in der Kulturakademie Tarabya. Dazu sind alle interessierten Künstler herzlich einladen.

{weiter}
 
Freie Sicht aufs Mittelmeer - Das Künstlerhaus Villa Romana in Florenz

Angelika Stepken, Leiterin der Villa Romana, spricht in der Landeskunststiftung über Stipendien und Künstleraufenthalte in Florenz.

{weiter}
 
Das Japan-Projekt - Die Künstlerresidenz Villa Kamogawa Kyoto

Dr. Marcus Hernig, Institutsleiter des Goethe-Institutes Kyoto, sprach in der Landeskunststiftung über Stipendiatenprogramme und Künstleraufenthalte.

{weiter}
 
Weniger ist Mehr - Das Fördertableau der Stiftung Kunstfonds Bonn

Dr. Karin Lingl, Geschäftsführerin der Stiftung Kunstfonds Bonn, informierte über die Stipendiatenprogramme der Stiftung.

{weiter}
 
Die Künstlerresidenz Villa Aurora in Kalifornien

Annette Rupp, Geschäftsführerin der Villa Aurora Forum Berlin, führte in das Stipendiatenprogramm der Künstlerresidenz ein.

{weiter}
 
Künstlerherberge und Akademie - Künstlerresidenz Villa Massimo Rom

Dr. Joachim Blüher, Direktor der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo, war zu Gast in der Kunststiftung.

{weiter}