Donnerstag,
19. Januar 2012

bis Samstag,
25. Februar 2012

Sortiment. Jule Claudia Mahn. Installation, 2011, Plastikgabeln

Ausstellung
Galerie für Angewandte Kunst, München

Transformationen

Kunsthandwerk aus Sachsen-Anhalt

Die Ausstellung vereint originelle Positionen von Künstlerinnen und Künstlern aus Sachsen-Anhalt, die sich in aller Regel auf die Be- und Verarbeitung eines bestimmten Materials konzentrieren, wie Keramik, Metall oder Textil, oder aber einen Gegenstandbereich, der wie Schmuck per se den Angewandten Künsten zuzurechnen ist. Sie zeigt an exemplarischen Arbeiten die Diversität einer Kunstform, die als "Angewandte Kunst" flexible Grenzen zu Handwerk, Design und Freier Kunst hat. Transformationen. Kunsthandwerk aus Sachsen-Anhalt stimmt ein Loblied an auf Kunstwerke, die ästhetische mit praktischer Beständigkeit verbinden.

Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung: 
Cilly J. Buchheiser, Josefine Cyranka, Anna Maria Gawronski, Grita Götze, Moritz Götze, Michael Krenz und Davia Bukowsky, Benjamin Kräher und Sebastian Schettler, Lydia in St. Petersburg/Susan Krieger, Jule Claudia Mahn, Jasmin Matzakow, Christine Matthias, Martin Möhwald, Johannes Nagel, Antje Scharfe, Cornelia Weihe

Ausstellungseröffnung am 19. Januar 2012, 18.30 Uhr
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 – 18 Uhr

Galerie für Angewandte Kunst
Bayerischer Kunstgewerbe-Verein e.V.
Pacellistraße 6 – 8
80333 München

www.kunsthandwerk-bkv.de