Loading...

« Alle Veranstaltungen

7. August um  0:00 - 23. August um  0:00

Endstation:Einheit!



Zum nunmehr sechsten Mal findet in diesem Jahr das THEATERNATUR-Festival der darstellenden Künstle auf der Waldbühne Benneckenstein statt.

30 Jahre Deutsche Einheit! Anknüpfend an das letztjährige Festival, welches unter dem Titel GRENZEN:LOS! die Unterschiede west- und ostdeutscher Lebensweisen zum Gegenstand der kreativen Untersuchung machte, werden in diesem Jahr die vereinenden Aspekte im Mittelpunkt stehen. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise sind Solidarität, Hoffnung und Optimismus wichtiger denn je, weswegen das diesjährige Motto diese Faktoren nicht länger in Frage stellen, sondern eine klare Aussage treffen möchte und das ursprünglich geplante ? durch ein ! ersetzt.

ENDSTATION:EINHEIT! vereinigt Künstlerinnen und Künstler verschiedenster Sparten in einem breitgefächerten Programm. Zwei Eigenproduktionen und 16 Gastspiele aus der gesamten Republik erzählen von Fallstricken des Miteinanders ebenso wie vom Glück der Gemeinschaft. Neben den Vorstellungen auf der Waldbühne ist in diesem Jahr auch ein ganz besonderes neues Programm zu sehen: Die FREI|LUFT|KULTUR bespielt bei freiem Eintritt den städtischen Raum in der Region Oberharz.

THEATERNATUR 2020 – Festival der darstellenden Künste

Waldbühne Benneckenstein

7. bis 23. August 2020

Uraufführung „Es ist noch nicht soweit“ von Sören Hornung am 7. August 2020

Premiere „Un/eins“ am 21. August 2020

Details

Beginn:
7. August um  0:00
Ende:
23. August um  0:00
Website:
Kulturrevier Harz E. V.

Veranstalter

Hyewon Jang

Veranstaltungsort

Hyewon Jang