Loading...

« Alle Veranstaltungen

4. Dezember 2019 um  8:00 - 31. Dezember 2021 um  19:00

„give me a shelter: Das Bauhaus im Spiegel der Pflege“



Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt lud die Glaskünstlerin und Stipendiatin Christiane Budig und den Architekten Bert Hafermalz ein, anlässlich des Bauhausjubiläums eine künstlerische Intervention in Auseinandersetzung mit dem Bau des Diakonissen-Hauses in Elbingerode zu entwickeln und umzusetzen. Entstanden ist eine Metallskulptur im Park direkt neben dem Diakonissen-Mutterhaus. Die runden Elemente der Bauhausarchitektur wie auch die Haube als Symbol für Würde, Nächstenliebe, Hingabe und berufliches Können der Pflege entsprechen hierbei der formalen Sprache dieser Skulptur: abstrakt und fragmental. Gleichzeitig beeinflussen Menschen, die den Platz passieren und jegliche andere Veränderungen, die Wahrnehmung der Skulptur durch ihre Spiegelung, so dass sich die Bauhausarchitektur mit der lebendigen Gegenwart vereint. „Bauhaus bedeutet für uns Klarheit, formal Strenge und die Reduzierung auf das Wesentliche mit einer bestechenden Einfachheit und Schönheit. In unserer Plastik greifen wir diese Attribute auf und verschmelzen diese mit der Funktion dieses Diakonissenmutterhauses in Form eines Symbols. Somit wird diese Skulptur also auch ein Symbolträger für die dort lebenden Schwestern.“ so Christiane Budig und Bert Hafermalz.

„give me a shelter: Das Bauhaus im Spiegel der Pflege“
Ein Kunstwerk von Christiane Budig und Bert Hafermalz
anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums

Enthüllung & feierliche Übergabe der Skulptur
war am Mi., den 4. Dezember 2019, um 15 Uhr

Diakonissen-Mutterhaus Neuvandsburg Elbingerode
Unter den Birken 1
38875 Elbingerode

Details

Beginn:
4. Dezember 2019 um  8:00
Ende:
31. Dezember 2021 um  19:00