Loading...

ANÆSTHESIA

Eine Pasticcio-Oper zum 250. Todestag von G. F. Händel

Im Händeljahr 2009 begibt sich das internationale Theaterensemble NICO AND THE NAVIGATORS gemeinsam mit der österreichischen Musikband FRANUI sowie drei jungen, aufstrebenden Sängern erneut in die Welt des Musiktheaters. Nach der Schubert-Produktion WO DU NICHT BIST ist nun ANÆSTHESIA entstanden, ein Pasticcio aus Opern- und Oratorienausschnitten von Georg Friedrich Händel, das dem unerschöpflichen Bilderkosmos der Navigators den Stoff lieferte. Über das im Musikbetrieb gewohnte Maß hinaus hat Nicola Hümpel die Sänger intensiv in die Improvisations- und Körperarbeit mit den Darstellern und Tänzern eingebunden. Dabei sind kleine und große Bilder sowie Momente entstanden – ein Musiktheater, das den Barock ironisch gebrochen, hingebungsvoll dramatisch oder humorvoll ins Visier nimmt.

ANÆSTHESIA Uraufführung:
neues theater: 4. Juni 2009, 22:00 Uhr

Weitere Aufführungen:
5. + 6. Juni 2009 um 19:30 Uhr

 

ANÆSTHESIA auf Tour:

Festwochen Herrenhausen Hannover: 
12. und 14. Juni 2009

Bregenzer Festspiele:
12. + 13. August 2009

Radialsystem Berlin: 
5. bis 8. November 2009

Grand Théâtre de Luxembourg:
28. und 29. November 2009

Karten-Hotline: 0345 5652706

Zurück zur Übersicht