Loading...

Ratiobahn

Stipendiaten Andrey Bobb, Andrea Flemming & René Schäffer zeigen Fotografie, Grafik, Malerei und Objekt

Anhand der Gegenüberstellung von gestalterisch abstrahierten Werten wie hell und dunkel, groß und klein, Fülle und Leere wird eine künstlerische Forschung zur Spaltung in zwei Zustände und deren Alternativen geführt. Ziel dieses Projekts ist es, das Verständnis von Rationalität im Kontext der modernen Gesellschaft zu analysieren und die wichtigsten Merkmale der Methodik des theoretischen und empirischen Kunstansatzes zu skizzieren.

Die Ausstellung der Stipendiaten der Kunststiftung Sachsen-Anhalt Andrey Bobb, Andrea Flemming und René Schäffer vereint Fotografie, Grafik, Malerei und Objekt und ist dem hundertjährigen Bestehen des Bauhauses gewidmet. Die Präsentation ist ein Projekt im Rahmen von Zeitgleich-Zeitzeichen des BBK-Bundesverbandes.

 

Ratiobahn
Andrey Bobb | Andrea Flemming | René Schäffer
12. – 20.Oktober 2019
Öffnungszeiten: Sa & So von 14–18 Uhr

Eröffnung: Freitag, 11. Oktober 2019, um 18 Uhr
Einführung: Andrey Bobb
Sound & Performance: Mr. Vast

Begleitprogramm:
19. Oktober 2019 um 18 Uhr: Podiumsdiskussion
„Wieviel Rationalismus verkraftet die Kunst“ mit Martin Eigmüller und Steffen Kroll, moderiert von Dr. Ingo Uhlig, Dozent der MLU, Halle (Saale)

 

flying gallery
Gutenbergstraße 21
06112 Halle (Saale)
www.flying-gallery.eu

Eine Veranstaltung des Kulturwerk des BBK Sachsen-Anhalt e. V.
Mit freundlicher Unterstützung von Lotto Toto, der Stadt Halle, der Fritz & Renate Grabau Stiftung und der Galerie Nord.

Zurück zur Übersicht