Loading...

18 m³

Chronik zu den ersten sechs Jahren des hr.fleischer e. V

Die online-Publikation „18 Kubikmeter“ fasst Projekte und Ausstellungen zusammen, die in den ersten Jahren des hr.fleischer e.V. am Kunst- und Projektraum Kiosk am Reileck verwirklicht wurden. Für den Rückblick stöberten wir in unseren Archiven und hoben einen großen Schatz an Fotos und Texten, die wir nun als Chronik und als Porträts besonders prägender Formate präsentieren. Außerdem haben wir sechs Autor*innen gebeten, hr.fleischer aus verschiedenen Perspektiven wissenschaftlich zu umkreisen.

Lesen Sie los, indem Sie sich die PDF-Datei herunterladen! 

Wenn Ihnen das Gelesene und Gesehene gefällt, bittet der hr-fleischer e.v. Sie um eine Spende. Die Publikation wurde mit Drittmitteln der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst und der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt. Helfen Sie den Eigenanteil des Vereins von 500 Euro an den Kosten für die Autoren- und Gestalterhonorare sowie das Lektorat wieder hereinzuholen. Empfohlen wird eine Spende in Höhe von 5 Euro, über höhere Beträge freut sich der Kiosk aber natürlich umso mehr.
Die
Kontodaten finden Sie auf Seite 2 der Publikation. Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Post-Adresse an kiosk@herrfleischer.de. Sollten weitere Spenden zusammenkommen, werden diese für weitere Kunstprojekte verwendet.
 
Eine Publikation in Form eines gedruckten Buches soll, wenn möglich auch noch realisiert werden. Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten werden möchten, schreiben Sie eine E-Mail oder abonnieren Sie den Newsletter.

Eckdaten: 18 Kubikmeter. hr.fleischer e.V. – Kunst- und Projektraum Kiosk am Reileck 2009-2015, Halle (Saale) 2017. 248 Seiten, zahlreiche Abbildungen in Farbe. Mit Beiträgen von: Andrea Knobloch, Karolin Leitermann, Oliver Müller, Carla Orthen, Felix Ruffert und Johannes Stahl.  

Zurück zur Übersicht