Loading...

5. biennale der zeichnung

20 internationale zeichnerinnen und zeichner

Schon zum fünften Mal lädt der Eislinger Kunstverein zur Biennale der Zeichnung ein. Die alle zwei Jahre wiederkehrende Schau für zeitgenössische Zeichnung hat sich längst im Kunstbetrieb etabliert und ist ein wichtiger Termin im Kalender von Zeichnerinnen und Zeichnern.

Mit: Daniel Ben Hur / Georg Bernhard / Laura Bruce / Pip Culbert / Tilmann Damrau / Christelle Franc / Stefan Glettler / RüdigerHans / Tim Hendel / Isabell Kamp / Maria Lassnig / Pia Linz / Jörg Mandernach / Christian Pilz / Tim Plamper / ConstanzeRilke / Christiane Schlosser / Norbert Schwontkowski / Benjamin Thaler / Richard Vogl

vernissage:
freitag 08/06, 20 uhr
begrüssung: marialuise schäfer, leiterin des kulturamts der stadt eislingen. einführung: günter baumann, gerlingen. anschließend „nachtessen“ für künstler und kunstinteressierte im restaurant „adler“, eislingen, hauptstraße 33.

führung am mittwoch 20/06 / 19.30 Uhr. 

„ein abend mit beuys“: freitag 13/07 / 19.30 Uhr. gerhard van der grinten gestaltet einen abwechsungsreichen abend über joseph beuys.

öffnungszeiten
dienstag bis samstag 16 – 18 uhr / sonn- und feiertag 14 – 18 uhr

kunstverein eislingen
bahnhofstraße 12
73054 eislingen
tel. 07161-88881
www.kunstverein-eislingen.de

Zurück zur Übersicht