Loading...

Alles eng, doch kalt

Kai Agthe

Der Autor Kai Agthe hat im Rahmen eines Arbeitsstipendiums der Kunststiftung vier Künstlernovellen Gert Hofmanns (1930-1993) dramatisiert. 

Am Donnerstag, dem 10. September, um 18 Uhr wird er im Haus Sonneck in Großjena Auszüge aus dem Monolog „Rückkehr Jakob Michael Reinhold Lenz nach Riga“ sowie aus dem Dramolett „Gespräch über Balzacs Pferd“ lesen und außerdem Gedichte vortragen, die im Sonneck entstanden sind und die Landschaft an Saale und Unstrut thematisieren.

Akademie Haus Sonneck, Blütengrund
Telegrafenweg 8, 06618 Großjena

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.akademie-sonneck.de

Zurück zur Übersicht