Loading...

ALMANACH 01-04

eine Ausstellung im Literaturhaus Halle

Seit vier Jahren produziert die Akademie der Künste Sachsen-Anhalt jährlich einen Almanach. In diesen Jahrbüchern der Kunst sind originalkünstlerische Arbeiten von je bis zu 18 Künstler(innen) versammelt. Die Druckgrafiken, Fotografien und Autografen werden jeweils von Hand gebunden, der Einband nimmt Bezug auf das jeweilige Jahresthema. Neben Künstlern aus Sachsen-Anhalt werden Gastkünstler eingeladen, sich am Almanach zu beteiligen. Auf diese Weise entsteht über die Jahre eine repräsentative Sammlung künstlerischen Schaffens in unserer Zeit.
Wir laden Sie ein, die Gelegenheit zu nutzen alle bisherigen Arbeiten in einer Ausstellung zu besichtigen und mit uns gemeinsam die Veröffentlichung des vierten Almanachs zu feiern.

Eröffnung am 16. Januar 2020 um 19:00 Uhr

Geburtstag: Am 10. Januar 2015 versammelten sich 18 Künstler um gemeinsam die Akademie der Künste Sachsen-Anhalt zu gründen. Feiert mit uns im Anschluß an die Ausstellungseröffnung fünf spannende Jahre dieses gemeinsamen Projekts.

ALMANACH 01-04
17. 01. bis 23.02.2020
im Literaturhaus Halle
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: 1 h vor allen Veranstaltungen, Führungen nach telefonischer Voranmeldung unter 0176-34637165

Andreas Peschka   André Schinkel   Anne Karen Hentschel   Bruno Raetsch   Carl Vetter   Christiane Junker   Claas Gutsche   Dana Jes   Dietrich Oltmanns   Elke Erb   Emanuel Schulze   Frieder Heinze   Georg Thunert   Hagen Bäcker   Hans-Wulf Kunze   Horst Bartnig   Johannes Stahl   Jörg Wunderlich   Lado Khartishvili   Marikke Heinz-Hoek   Micha Krenz   Michael Klante   Moritz Götze   Nadine Adam   Nancy Jahns   Nikolaus Faßlrinner   Olaf Wegewitz   Peter Merkel   Rita Lass   Rüdiger Giebler   Simon Baumgart   Simon Horn   Sven Grosskreutz   Sven Märkisch   Thomas Blase   Tim Kregel   Ulrich Tarlatt   Wieland Krause

Eine Veranstaltung der Akademie der Künste Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Literaturhaus Halle
www.adk-san.de
www.literaturhaus-halle.de

Zurück zur Übersicht