Loading...

Am Weg. Arbeiten aus Papier

Josefine Cyranka

Josefine Cyranka präsentiert die Ergebnisse Ihres Arbeitsstipendiums.

Gezeigt werden großformatige Arbeiten aus dem Zyklus „Teppiche aus Papier“, die mit einer in das Papier geprägten metallischen digitalen Struktur überzogen sind. Sie entstammt den Lochkarten eines mechanischen Webstuhls. Dieser ungewebte Zustand in Papier steht im Kontrast zu aufwändig gewebten mittelalterlichen Gobelins. Josefine Cyranka nutzt diesen Vergleichs für die Frage nach Beständigkeit und Wert. In der Verwobenheit der Flora der Mille fleurs-Teppiche und in der strukturellen Auflösung der Pflanzenfragmente von Josefine Cyranka werden Fragen an unser Zusammenleben deutlich.

Ort:
Franckesche Stiftungen 
Franckeplatz 1, 06110 Halle

Ausstellungsdauer:
23. Juni bis 19. September 2010

Weitere Informationen finden Sie unter: 
www.francke-halle.de

Zurück zur Übersicht