Loading...

Angelika Kauffmann

Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen

In Kooperation mit zwei Vorarlberger Privatsammlungen, dem Bregenzer vorarlberg museum, dem Angelika Kauffmann Museum im Bregenzerwald und dem Angelika Kauffmann Research Project (AKRP) werden Werke der schweizerisch-österreichischen Malerin im Gartenreich Dessau-Wörlitz ausgestellt. Rund 150 bedeutende und der Öffentlichkeit bisher unbekannte Kunstwerke verdeutlichen die Vielfalt des künstlerischen Wirkens der Vertreterin des Klassizismus.

Als Kontrapunkt zur Ausstellung wird die von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt geförderte Garten-Intervention Amor sucht Psyche des Österreichers Peter Baldinger präsentiert, die sich auf eines der Hauptwerke der Ausstellung, Amor und Psyche, bezieht. Die Intervention ist zweiteilig und besteht aus einem „lebenden“ Teil auf dem Vorplatz des Ausstellungsgebäudes, dem Haus der Fürstin, und einem illusionistischen Teil im Schlosspark Luisium in Dessau.

Angelika Kauffmann
Ausstellung und Projektpräsentation
8. Juli – 21. Oktober 2018
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Haus der Fürstin
Kirchhof am Schloss Wörlitz
D-06785 Oranienbaum-Wörlitz/Ortsteil Wörlitz
Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag, Feiertage: 10–17 Uhr
www.gartenreich.de

Zurück zur Übersicht