Loading...

ARTEFAKTE

Nicolas Engele und Carlos Roberto Franco

Die beiden Künstler dieser Doppelausstellung harmonieren in ihren minimalistischen Arbeitsweisen und erzeugen mit ihren Werken gemeinsam eine fast digitale Klarheit. Transformation ist das Thema der kleinformatigen Einzelobjekte sowie Ensembles von Carlos Roberto Franco. In der Ausstellung sollen Prozesse der Veränderung und Wandlung auf strukturellen Ebenen des Materials, des Raums und der Zeit verdeutlicht und gleichzeitig die Energie und Spannung zwischen Materialien wie Kupferplatten, Glas, Salz, Teer und Baumwolle fassbar gemacht werden. In Nicolas Engeles Werken ist der fast manische Entstehungsprozess trotz ihrer Reduziertheit sichtbar. Es bleiben feine Raster, die durch gezielten Farbauf- und abtrag auf das Ausgangsmaterial der mitteldichten Holzfaserplatte entstehen und die trotz aller Mühe und Präzision einen leichten, in der Auflösung befindlichen Charakter haben. Die beiden Künstler nähern sich dem Jahresthema „Leichtigkeit“ des nachtspeicher23, indem sie auf unterschiedliche Weise die Möglichkeiten der Reduktion und visuellen Leichtigkeit ausloten, aber eine dahinter liegende Schwere nicht aus den Augen verlieren.

Eröffnung ist am 10. Juni ab 19 Uhr.

ARTEFAKTE
Nicolas Engele und Carlos Roberto Franco
11. bis 19. Juni 2016
nachtspeicher23 e.V.
Lindenstraße 23 // 20099 Hamburg
nachtspeicher23.de
jeweils Sa + So von 15-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Zurück zur Übersicht