Loading...

Brücke im Dschungel

Eine Gruppen-Ausstellung von AbsolventInnen deutscher Kunsthochschulen mit Franca Bartholomäi (Halle), Murat Haschu (Halle), Sonja Schrader (Halle/Berlin), Stefan Schwarzer (Halle/ Leipzig) u.a.

„Brücke im Dschungel“ ist der Titel eines Romans von B. Traven und gibt der Ausstellung ihren Namen. Eine Brücke in den Dschungel zu bauen… Das erfordert Furchtlosigkeit. Kunst und Design als Profession erfordern den Mut von Freeclimbern und Höhlentauchern. Das ist kein Wellnesswerdegang, bei dem bestimmte Verhaltens- und Werknormen erfüllt sein müssen, um eine erfolgreiche Karriere garantiert zu bekommen. Schönheit und Brillanz entstehen aus Freiheit, Verantwortung, Grenzüberschreitungen und Brückenbau in unbekanntes Gebiet. Die Kunsthalle am Hamburger Platz – Hochschulgalerie der Kunsthochschule Berlin Weißensee – zeigt Arbeiten von Alumni einer Vielzahl deutscher Kunsthochschulen. Unter den beteilgten Künstlern sind ehemalige Stipendiaten der Kunststiftung und Absolventen der Burg von Franca Bartholomäi, Murat Haschu, Sonja Schrader und Stefan Schwarzer. Zudem bieten Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung Anlass für Diskussionen, denn Kunst ist ein Abenteuer mit offenem Ausgang, ein Roman, der noch geschrieben wird.

mehr Infos: www.burg-halle.de

Eröffnung: Freitag, 4. Dezember 2015, 19 Uhr
5. Dezember – 7. Januar 2016
Brücke im Dschungel
Kunsthalle am Hamburger Platz
Hamburger Platz
13086 Berlin

Zurück zur Übersicht