Loading...

Buchpremiere: »senfgelb« von Anne Deuter

Das Künstlerbuch beschreibt in poetischen Mehrzeilern die Vater-Tochter-Beziehung aus Blickwinkeln von verschiedenen Töchtern. Der Vater ist stets Ausgangspunkt. Er selbst kommt nicht zu Wort, er ist da und nicht da- ein Mythos. Angefangen bei Anne Deuter selbst, entkoppeln sich die Texte von ihrer Position.
Das Künstlerbuch wird im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2017 vom 23.-26.März 2017 am Stand F 503 in der Halle 3 von der Künstlerin persönlich vorgestellt.
Das Projekt wurde als Arbeitsstipendium durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt unter Bezuschussung der Kloster Bergesche Stiftung gefördert.
mehr von Anne Deuter unter: annedeuter.de

Buchpremiere: »senfgelb« von Anne Deuter
23.-26.März 2017
Halle 3 | Stand 503
Leipziger Buchmesse
www.leipziger-buchmesse.de

Zurück zur Übersicht