Loading...

Bundesfestival Video 2014

Das Bundesfilmfestival Video gastiert zum zweiten Mal in Halle. Vom 26. bis 29. Juni werden im ehemaligen Thalia-Theater der Stadt die aktuellen Ergebnisse und die besten Produktionen des vergangenen Jahres aus den beiden bundesweiten Wettbewerben „Deutscher Jugendvideopreis“ und „Video der Generationen“ und des Sonderwettbewerbs „Leben in Mitteldeutschland“ gezeigt und die Preisträger gekrönt. Das Festival dient als inspirierendes Zusammentreffen junger und älterer Filmemacher und Filmliebhaber aus ganz Deutschland. Die Eröffnung des Halle-Wettbewerbes „Leben in Mitteldeutschland“ findet am Donnerstag, dem 26. Juni 2014 um 20.00 Uhr statt.

Das „Bundesfestival Video“ ist das größte und renommierteste jährliche Medienfestival für Kinder und Jugendliche in der Bundesrepublik und findet seit 1988 statt. Zugleich handelt es sich beim Bundesfestival Video um ein in Deutschland einzigartiges generationsübergreifendes Medienforum. Das Gastspiel des Filmfestivals in Halle wird unterstützt von der Kunstiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

26. bis 29. Juni 2014
Bundesfestival Video
Thalia Theater
Kardinal-Albrecht-Straße 6 | 06108 Halle (Saale)
Eintritt frei
Mehr Informationen zum Festival und zum Programm unter: www.bundesfestival.de

Zurück zur Übersicht