Loading...

Cholita Libre: Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Ein Dokumentarfilm von Jana Richter und Rike Holtz

Am 05.08.2009 um 19:00 Uhr feiert der Dokumentarfilm „Cholita Libre: Wer nicht kämpft hat schon verloren“ über vier bolivianische Wrestlerinnen im Moritzhof Magdeburg Premiere.

Die beiden Regisseurinnen werden im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen. Es folgt eine Lesung der KiloGraphen, die vom Kulturanker e.V. präsentiert wird. Für die musikalische Untermalung an diesem Abend sorgt die lateinamerikanische Band „Perfida“. 

Kulturzentrum MORITZHOF
Moritzplatz 1
39124 Magdeburg

Weitere Informationen finden Sie unter: 
www.kulturanker.de absolutartist.de/HofHomepage

Zurück zur Übersicht