Loading...

Das blaue Wunder

Installation von Andrea Knobloch (Düsseldorf)

Eine amorphe, duftig blaue Formation, von der Düsseldorfer Künstlerin Andrea Knobloch aus Tüllquadraten geknotet, zieht am Freitag in das Kiosk am Reileck ein. Von montags bis samstags wird dieses Ding dort auf den Sonntag warten, dem Tag des Spazierengehens und der Ausflüge. Es wird auf Passanten warten, die es mitnehmen ins Freie, in die Stadt, in den Park. Es ist leicht, schmiegt sich an und passt durch das kleine Schiebefenster an der Vorderseite des Kiosks. Genau wie die Dinge des täglichen Gebrauchs, die vor noch gar nicht langer Zeit aus dem gläsernen Kioskkasten gereicht wurden und in der Stadt verschwunden sind. Wer sich das „blaue Wunder“ zum Begleiter nimmt, der kann mit überraschenden Ereignissen rechnen.

Eröffnung am Freitag, dem 2. November, 17 Uhr

hr.fleischer – Kiosk am Reileck
Händelstraße 1a
06114 Halle (Saale)

http://herrfleischer.blogspot.com

Zurück zur Übersicht