Loading...

Der Theatermacher (Thomas Bernhard)

szenische Lesung mit Friedhelm Eberle

Friedhelm Eberle, Ehrenmitglied und langjähriger Schauspieler am Leipziger Schauspielhaus  und Schauspiellehrer an der dortigen Hochschule gastiert mit dem Ein-Personen-Stück ”Der Theatermacher” von Thomas Bernhard im Forum Gestaltung Magdeburg. Der inzwischen achtzigjährige Friedhelm Eberle hat in seinem Künstlerleben fast jede große Theaterrolle verkörpert, war in vielen Filmen zu sehen und gastierte weltweit u. a. mit Kurt Masur in den USA. Als Professor für das Künstlerische Wort an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ bildete er Generationen von Schauspielerinnen und Schauspielern aus, die deutschlandweit erfolgreich auf den Bühnen stehen. (Übrigens waren es vor allem Eleven der Schauspielschule Leipzig – sie absolvierten im Studio Magdeburg ein Praktikum – , die 1989/1990 die Gründung der Freien Kammerspiele vorantrieben.) Der 1931 geborene, 1989 früh verstorbene Thomas Bernhard gehört zu den international bedeutsamsten österreichischen und deutschsprachigen Autoren. Seine gesellschaftskritische Haltung und Reflexionen bleiben ebenso provokant wie relevant.
Friedhelm Eberle und Thomas Bernhard. Der Schauspieler und der Autor. Der Theatermacher : Dienstag ist Blutwursttag im “Schwarzen Hirschen”, der Gastwirtschaft und Fleischhauerei in Utzbach an der Donau. Der ungünstigste Tag, naturgemäß, für den Staatsschauspieler Bruscon und seine Sippschaft, die im vergammelten Tanzsaal, hinten zwischen Schweinestall und Misthaufen, Bruscons selbstverfaßte Menschheitskomödie “Das Rad der Geschichte” den Utzbachern darbieten wollen. Der Misthaufen wird, bei geöffneter Saaltür, einmal kurz sichtbar…. Ein großartiger Text in gewohnter Bissigkeit über das Leben und das Theater im Besonderen.

Der Theatermacher” (Thomas Bernhard)
Szenische Lesung mit Friedhelm Eberle

28.02.2016 um 15.00 Uhr
Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Zurück zur Übersicht