Loading...

DIE NEUE SINNLICHKEIT IN DER ZEITGENÖSSISCHEN KUNST

„Die neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst“ so der Titel der riesigen Ausstellungslandschaft an einem verlassenen Ort. Die ehemalige Justizvollzugsanstalt Magdeburg (JVA) wird mit über 250 bildenden Künstlern und fünf Galerien aus ganz Deutschland im Sommer 2015 bespielt. Eine Fläche von über 20.000 m² wird dann von Juni bis September innovativ in Szene gesetzt und als neues kulturelles, touristisches Highlight für viele Besucher erstrahlen. Mit dabei ist die ehemalige Stipendiatin der Kunststiftung Nina Hannah Kornatz und zeigt ihre Rauminstallation „Freedom go to hell“. mehr unter die-neue-sinnlichkeit-2015

Eröffnung am 6. Juni 2015 um 16 Uhr

6. Juni -20. September 2015

ehemalige Justizvollzugsanstalt
Magdeburg


Zurück zur Übersicht