Loading...

Die Sinnlichkeit des Barbaren

Lesereihe: Segel setzen

Winzers Texte sind fesselnd. Er schafft es, spannungsreiche Elemente mit einer Poetik zu verknüpfen, die ihren Leser auf eine Reise in nicht alltägliche Lebenswelten mitnimmt. Seine Prosa ist interessant, seine Lyrik zupackend, hart und dennoch meist mit einem Augenzwinkern versehen. Winzer schafft es, „funken schlagende Schmiedehammer/mit Sternschnuppen/des nächtlichen Himmels“ auf eine poetische Stufe im Alltag der Moderne zu stellen. Er ist ein Typ, der seine Zuhörer erreicht und sich nicht scheut, die ein oder andere Episode aus seinem Privatleben zu erzählen.

Im Rahmen der Lesereihe „Segel setzen“ lesen in den kommenen Wochen außerdem die Autoren Wolfgang Rüb, Regine Sondermann, Thilo Schwichtenberg, Dorothea Iser und Danuta Ahrends. Die Veranstaltungen finden in der Stadtbibliothek Magdeburg, der Galerie des Kunstwerkstatt e.V. in Magdeburg, auf einem Fahrgastschiff der Weißen Flotte, in der Stadtbibliothek Oschersleben und im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen statt.

Die Lesereihe wird von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und der Kloster Bergesche Stiftung gefördert.

Der Eintritt kostet 4,00 € und für Ermäßigungsberechtigte 3,00 €.

5.9.2014, 19.30
Die Sinnlichkeit des Barbaren

Kunstwerkstatt e. V.
Schönebecker Str. 25 | 39104 Magdeburg
Öffnungszeiten: Di – Fr 14.00 – 18.30 | Sa 11.00 – 16.00
www.kunstwerkstatt-md.de

Zurück zur Übersicht