Loading...

Ei(n)blick – geführter Oster-Rundgang

Friederike von Hellermann

Im Rahmen zweier Führungen wird die Grafikerin Friederike von Hellermann erklären, wieso die Vielfalt des Tierreiches, wie sie in den Zoologischen Sammlungen in historischen Vitrinen und Schränken präsentiert wird, so faszinierend ist. Neben der ständigen Sammlung wird sie den Besucher*innen am Gründonnerstag auch eigene Werke zeigen, die im Rahmen des Heimat-Stipendiums entstanden sind. Höhepunkt ist ein nur selten möglicher Einblick bzw. „Eiblick“; ein Teil der weltbedeutenden Vogeleiersammlung von Max Schönwetter kann – passend zum nahenden Osterfest – besichtigt werden.

Friederike von Hellermann ist Heimatstipendiatin der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

Ei(n)blick – geführter Oster-Rundgang
mit Heimatstipendiatin Friederike von Hellermann
51° 29’ 04” N – 11° 57’ 54” O
Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen
der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Domplatz 4, 06108 Halle (Saale)
29. März 2018 14 Uhr + 16 Uhr

Zurück zur Übersicht