Loading...

ENDLESS PLEASURES II

ORPHEUS & DIE PÄONIENFRAU

ENDLESS PLEASURES ist eine mehrteilige Serie von Musiktheaterproduktionen, die 2019 in München, Halle und Berlin ihre Premieren erleben. Das Stück erzählt von einer Liebe, die stärker ist als der Tod, vom Weg in die Unterwelt und dem (Über)leben im digitalen Zeitalter. Alle Teile funktionieren als eigenständige Arbeiten, die sich sowohl als Installation, als Inszenierung mit Objekt- und Puppentheater und transmediales Konzert ganz ihrem Genre verschreiben und dabei immer das Experiment suchen. Marc Sinans Partitur überschreibt traditionelle Musik aus Asien und Europa und verbindet sie mit Improvisationen der beteiligten Ensembles aus China und Europa: Zeitgenössische Musik von hypnotischer, tranceartiger Intensität.

Monteverdis „L’Orfeo“ und Tang Xianzus „Päonienpavillon“, Europa und China, Mythos und Gegenwart verbindet Marc Sinans Musiktheater. In der europäischen Version von „Orpheus und Euridike“ kehrt genau so wie im chinesischen Text die Geliebte aus der Unterwelt zurück. Bei „Endless Pleasures II“ wird die Liebe zur anarchischen Kraft. Sie baut eine Brücke, die über den Tod
hinaus greift. Sie respektiert die hergebrachte Ordnung von Natur und Welt nicht. Immer tiefer geraten die Paare in einen rauschhaften Taumel zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Das Puppentheater Halle, das Ensemble ConTempo Beijing, das Medienkollektiv schnellebuntebilder, die Marc Sinan Company und weitere Künstler vereinen sich in einem transdisziplinären Form.

Regie: Christoph Werner
Komposition, musikalische & künstlerische Leitung:
Marc Sinan
Libretto:
Maike Wetzel
Bühnen und Kostüme:
Angela Baumgart
Light Design:
schnellebuntebilder

Ensemble ConTempo Beijing
Zhang Weiben (Dizi)
FLi Xingmei (Pipa)
Zheng Yi (Zheng)
Zhang Luqi (Sheng)

Marc Sinan Company
Oğuz Büyükberber (Klarinette, Modularer Synthesizer)
Maria Schneider (Schlagzeug)
Marc Sinan (E-Gitarre. Elektronik)
Sowie Puppenspieler*innen des Puppentheaters Halle

ENDLESS PLEASURES II
ORPHEUS & DIE PÄONIENFRAU
Uraufführung
am 19. und 20. Okt 2019
20:00 Uhr
im
Puschkinhaus
Kardinal-Albrecht-Str. 6
06108 Halle (Saale)

Tickets bestellen hier

Puppentheater Halle
Große Ulrichstraße 51
06108 Halle (Saale)

Zurück zur Übersicht