Loading...

EVA MAHN PARADIES: ROT

Eva Mahn zeigt ihre Arbeiten in ihrer Geburtsstadt Aschersleben im Kunstquartier Grauer Hof. Der Aschersleber Kunst -und Kulturverein e.V. versteht sich als Initiator und Multiplikator der Kulturlandschaft über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus. Seit Jahren fördert der  Aschersleber Kunst- und Kulturverein e.V. mit seinen Projekten die kulturelle Vielfalt und Ausdrucksformen zeitgenössischer Kunst und Kultur. Der Verein macht mit einer Vielzahl sehenswerter und hörenswerter Veranstaltungsreihen auf sich aufmerksam.

Eröffnung der Ausstellung ist am 14. Mai 2016 ab 19 Uhr mit anschließenedr Feier.

E V A  M A H N   P A R A D I E S :  R O T
15. Mai – 10. Dezember 2016
KUNSTQUARTIER GRAUER HOF
Aschersleber Kunst- und Kulturverein e.V.
Am Grauen Hof 1-2
06449 Aschersleben
Mo – Fr 10 – 17 Uhr
Sa+ So nach Vereinbarung,

Die Ausstellung wurde gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt, die Stadt Aschersleben, die Aschersleber Gebäude und Wohnungsgesellschaft mbH, die Salzlandsparkasse und die Stadtwerke Aschersleben GmbH

Zur Ausstellung ist ein Foto-Bildband erschienen: E V A  M A H N   P A R A D I E S :  R O T. 33 x 23 cm. 136 Seiten, 73 farbige Abbildungen. Texte von Rüdiger Giebler, Uta Kolano, Eva Mahn und Fritz Franz Vogel, ISBN 978-3-945377-11-6; 29,95 .

Zurück zur Übersicht