Loading...

Gedichte

Eine buchkünstlerische Begegnung

Die Buchkünstlerin Anna Helm lädt zur Präsentation der Ergebnisse ihres Arbeitsstipendiums in das Historische Waisenhaus in Halle ein. Anna Helm hat sich intensiv mit österreichischer Lyrik befasst. Dabei fängt sie die poetische Essenz eines Gedichts ein und setzt diese buchkünstlerisch um. Basierend auf Gedichten von Ingeborg Bachmann, Christine Lavant und Ernst Jandl entwickelte sie drei Buchprojekte von je eigener Gestalt und Ausstrahlung, die in kleiner Auflage erscheinen.

Eröffnung:

17. November um 18 Uhr im Amerika-Zimmer des Historischen Waisenhauses, Franckeplatz 1, Haus 1, Halle (Saale)

Die Bücher sind anschließend bis zum 4. Dezember 2011 im Foyer vor der Kunst- und Naturalienkammer zu sehen.

Öffnungszeiten:
Di bis So 10-17 Uhr

Historisches Waisenhaus
Franckeplatz 1
Haus 1
Halle (Saale)

weitere Informationen zur Künstlerin und ihrer Arbeit:
www.annahelm.de

Zurück zur Übersicht