Loading...

Gert Kiermeyer: Schwäne vor i4

Als Korrespondenzausstellung zur Präsentation „Arbeitswelten“ im Bereich Moderne II zeigt das Kunstmuseum Moritzburg auf seiner Fotogalerie eine Auswahl aus Gert Kiermeyers umfänglicher Serie „Schwäne vor i4“. Kiermeyer, geboren in Schkopau und aufgewachsen in Halle-Neustadt, hat eine enge Beziehung zu den Bunawerken. Seine beiden Eltern arbeiteten dort und er kennt viele „Bunesen“ seit seiner Kindheit.
Als die alten Chemiefabriken Anfang der neunziger Jahre abgerissen wurden, trat das Bizarre dieser verwinkelten Industriearchitektur besonders zutage. Kiermeyer fuhr immer wieder hin und nahm das Verschwinden und das noch Vorhandene in sehr subjektiven Bildern auf. Seine Fotografien zeugen von Faszination und Wehmut zugleich.

Gert Kiermeyer: Schwäne vor i4
Buna-Fotografien 1990-1993
02. Juni – 30. August 2016
Westflügel Fotogalerie
Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
www.stiftung-moritzburg.de
Mo, Di, Do – So +feiertags
10 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen

 

Zurück zur Übersicht