Loading...

Heimat Kunst

Malerei von Stipendiatin Christine Bergmann

„Wenn man das Existentielle im Banalsten entdeckt, entsteht Magie.“

Christine Bergmann lebt und arbeitet in Halle (Saale). Ihre Gemälde, Leimfarbe auf Leinwand, zeigen oft alltägliche Szenen. Heimat ist hier ein variabler, differenzierter Begriff. Figuren und Räume bilden einen geschlossenen Farbraum mit unterschiedlichen Interpretationen. In der Ausstellung in der Galerie am Ratswall wird ein Überblick von Werken aus verschiedenen Jahren gezeigt, unter anderem die neuen Arbeiten aus dem gerade abgeschlossenen HEIMAT-Stipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt. Christine Bergmann befasste sich bei diesem ein Jahr lang mit dem umfangreichen Bestand an Heimat- und Landschaftsmalerei des Harzmuseums Wernigerode. Angeregt durch die Werke, Künstler-Biografien und von Dokumenten wie Fotos, Vorlagen und Skizzenbüchern schuf sie Malereien, die das Leben und Werk der Harzmaler thematisieren und im 21. Jahrhundert reflektieren.

Heimat Kunst
Malerei von Christine Bergmann
8. März – 5. Mai 2019
Öffnungszeiten: Di–Fr und So von 10–16 Uhr
Eröffnung: Donnerstag, den 7. März 2019, um 19 Uhr

Galerie am Ratswall
Ratswall 22
06749 Bitterfeld
www.galerie-am-ratswall.de
www.christinebergmann.com

Zurück zur Übersicht