Loading...

Internationaler Preis für zeitgenössische Schmuckkunst

Beate Eismann, Silke Trekel und Arata Fuchi

Bereits zum zweiten mal hat die italienische Stiftung Cominelli den Internationalen Preis für zeitgenössischen Schmuck verliehen. Der Preis ist eine internationale Auszeichnung für zeitgenössiche Künstler, Designer und Goldschmiede. 
Bei der Verleihung wurden unter anderem die beiden ehemaligen Stipendiatinnen der Kunststiftung, Silke Trekel und Beate Eismann, mit einer besonderen Erwähnung bedacht. Ihre Arbeiten sind nun in einer Ausstellung in Brescia zu sehen. 

Öffnungszeiten:
Freitag bis Samstag von 17 bis 22 Uhr
Sonntag von 10 bis 12 und 17 bis 22 Uhr

Fondazione Cominelli
Palazzo Cominelli
via Padre F. Santabona
Cisano di San Felice d/B
25010 Brescia
www.fondazionecominelli.it

Zurück zur Übersicht