Loading...

MEIN KAMPF – Farce von George Tabori

Theater Poetenpack Potsdam

Am 11. November startet im Bestehornhaus Aschersleben eine Tournee des „Theaters Poetenpack“ mit dem Stück „Mein Kampf“ – eine Farce von George Tabori durch Sachsen-Anhalt. Mehr als 2000 Schüler werden in den kommenden Monaten das Stück sehen, welches die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Theater Poetenpack e.V. im Rahmen des Programms „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ anlässlich des 75. Jahrestages der Reichspogromnacht anbietet.

Taboris Stück inszeniert Hitlers Wandlung vom gescheiterten Aspiranten eines Kunststudiums zum radikalen Antisemiten in einer zugespitzt-sarkastischen Weise. Er zeigt den lebensunfähigen Kleinbürger Hitler im Elend eines Wiener Männerwohnheims, wo er trotz der Menschlichkeit und Hilfe seines jüdischen Mitbewohners im Judenhass letztendlich seine Erfüllung findet. Dabei gibt Tabori, dessen jüdische Mutter nur durch Zufall aus einem Konzentrationslager fliehen konnte, dem Zuschauer die Frage für den Alltag auf dem Weg: „Was wäre, wenn so etwas wieder passiert?“

Das Projekt wird von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt.

Spielplan
11.11.2013, 10:00 Uhr, Aschersleben, Bestehornhaus
12.11.2013, 10:00 Uhr, Wittenberg, Phönix Theater
18.11.2013, 10:00 Uhr, Staßfurt, Salzlandtheater
21.01.2014, 10:00 Uhr, Halle, Steintor Variete
22.01.2014, 10:00 Uhr, Quedlinburg, Nordharzer Städtebundtheater
23.01.2014, 10:00 Uhr, Blankenburg, Theater am Schloss
24.01.2014, 13:30 Uhr, Naumburg, Landesschule Pforta
08.04.2014, 16:00 Uhr, Magdeburg, Schauspielhaus
09.04.2014, 10:00 Uhr, Magdeburg, Schauspielhaus
23.05.2014, 10:00 Uhr, Stendal, Theater

Schulen können sich noch zur Teilnahme an den Aufführungen in Aschersleben, Wittenberg, Blankenburg, Naumburg, Stendal oder Halle in der Landeszentrale für politische Bildung anmelden unter 0391-5676461 (Ansprechpartnerin: Frau Marcella Mertig).

Neben den Schulaufführungen finden auch zwei öffentliche Abend-Veranstaltungen am 11. April 2014 um 20 Uhr im Schauspielhaus Magdeburg und am 24. Mai 2014 um 20 Uhr im Theater der Altmark in Stendal (zum 100. Geburtstag von George Tabori) statt.

Landeszentrale für politische Bildung
Schleinufer 12
39104 Magdeburg
Tel.: 0391 – 5676459
Fax: 0391 – 5676464
netzwerk@lpb.mk.sachsen-anhalt.de

www.lpb.sachsen-anhalt.de

Zurück zur Übersicht