Loading...

Mitteldeutsche Filmnacht

Filmfest Dresden - mit geförderten Filmen von Fabian Giessler und Anne Zoha Berached

Im Rahmen des Internationalen Kurzfilmfestivals „Filmfest Dresden“ präsentieren in einer langen Nacht, neun Filmemacher aus der Region ihre neuen Arbeiten und stellen einmal mehr die Vielseitigkeit der hiesigen Filmlandschaft unter Beweis. Am Ende darf das Publikum seinen Favoriten küren und bestimmt damit, wer in diesem Jahr den mit 750 Euro dotierten Publikumspreis mit nach Hause nehmen darf.

Zwei der angekündigten Filme wurden unter anderem von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt gefördert:

ZWEIBETTZIMMER
Deutschland 2012, 9:29 Min., Animationsfilm
Regie: Fabian Giessler
Zwei alte Männer teilen sich ein Krankenzimmer, in dem allein das Fenster eine Verbindung zur Außenwelt bietet und damit zu einer heiß begehrten Ressource wird. Ein animiertes Kammerspiel über die Gier des Menschen.

HUNDE WIE WIR
Deutschland 2012, 23 Min., Spielfilm
Regie: Anne Zoha Berached
Als der Großvater einer in Deutschland ansässigen Romafamilie stirbt, soll er in der Heimat begraben werden und alle gemeinsam an seinem Grab musizieren. Eine lange und schwierige Reise beginnt.

Regionaler Fokus 2: Mitteldeutsche Filmnacht
Donnerstag, 18.04.2013, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kleines Haus 1 – Staatsschauspiel Dresden
Glacisstraße 28, 01099 Dresden

Filmfest Dresden – International Short Film Festival 16.-21.04.2013

Informationen zum Festival und Programm unter:
www.filmfest-dresden.de

Zurück zur Übersicht