Loading...

nanospots

Das erste Nano-Kurzfilm-Festival

Innovativ, wissenschaftlich und kreativ – die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation starten einen neuen Wettbewerb: die nano-Spots! Nano-Wissenschaftler werden zu Regisseuren, animierte Bildfolgen aus dem Nanokosmos zu spannenden Kurzfilmen. Gefördert wird das Ganze von der VolkswagenStiftung.

Am 5. Juli werden die 10 besten nanospots im Vorabendprogramm der Langen Nacht der Wissenschaften präsentiert!

Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle
Mansfelder Straße 56
06108 Halle (Saale) 

Weitere Infomationen unter: www.nanospots.de

Zurück zur Übersicht