Loading...

Nicht an Worten, an den Taten kennet sie…

Bilder zu Martin Luther

Roland Rittig, der Herausgeber der Grafiken zu Martin Luther, spricht über „Die Deutschen und ihr Luther“ sowie über das Entstehen und Verschwinden von Kunst in der DDR. Die Mappe gehört heute zu den wenigen erhaltenen Exemplaren. Aktuelle Arbeiten, die im Rahmen der Luther-Dekade entstanden sind, erweitern die Ausstellung.

Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, die anlässlich der Luther-Ehrung der DDR entstanden und ihre Brisanz bis heute nicht verloren haben: ein Beispiel auch für ‚Gegenkultur’ in der DDR. Zu sehen sind u.a. Werke von: Wilhelm Bartsch, Helmut Brade, Fotis Zaprasis, Dietmar Petzold, Knut Mueller, Uwe Pfeifer, Rüdiger Reinel, Jürgen Schieferdecker, Gerhard Schwarz, Hannes H. Wagner, Dieter Weidenbach

Vernissage am Samstag, den 13. Oktober 2012, um 19.30 Uhr

Öffnungszeiten: Sa/So 15-18 Uhr,
wochentags nach tel. Vereinbarung unter 03443 207053

BRAND-SANIERUNG
Novalisstraße 13
06667 Weißenfels

www.brand-sanierung.de

Zurück zur Übersicht