Loading...

Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt

eine Veranstaltung des BBK Sachsen-Anhalt

Der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt lädt ein zu den „Offenen Ateliers in Sachsen-Anhalt“. Seit 1996 organisiert der Landesverband dieses Projekt. In diesem Jahr öffnen rund 90 Künstler*innen ihre Türen und freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher*innen. Neben aufgeräumten oder manchmal auch unaufgeräumten Ateliers und neuen künstlerischen Arbeiten erwartet Sie eine große Vielfalt an Veranstaltungen: gemeinschaftliche Kunstaktionen, Vorführungen verschiedener Techniken, Keramik- und Schmuckkurse, Künstlergespräche, Verlosungen, Buchpräsentationen, Gruppen- und Sonderausstellungen, Architekturführungen sowie eine vielfältige kulinarische Versorgung und jede Menge Poesie, Musik und Partys. Der BBK Sachsen-Anhalt lädt zum Finale in seine Geschäftsstelle ein, um die Ausstellung „Zurück auf LOS“ zu eröffnen.

 

Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt
am Sa./So., den 14. & 15. September 2019,
von 11–18 Uhr

Den Flyer mit dem kompletten Programm gibt es hier als PDF zum Download.

Weitere Informationen zum Offenen Atelier sowie eine digitale Karte aller Veranstaltungsorte gibt es hier auf der Website des BBK Sachsen-Anhalt.

Eine Veranstaltung des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.

Zurück zur Übersicht