Loading...

perfect is nobody

Fotografie. Arbeiten von Paul Gisbrecht, Wilhelm von Gloeden, Anna Herrgott, Orlan, Andreas Bartsch

Die neue Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Interdisziplinären Zentren für Pietismusforschung und für Europäische Aufklärung (IZP und dem IZEA) der Universität Halle. Zu sehen sind Arbeiten von Paul Gisbrecht, Wilhelm von Gloeden, Anna Herrgott, Orlan, Andreas Bartsch. 

Zur Ausstellungseröffnung am Mittoch, dem 18. April 2012 um 20 Uhr spricht T.O. Immisch.
Finissage am Freitag, 18. Mai 2012, 20 Uhr

geöffnet: Mi – Sa 15-18 Uhr

Galerie Raum hellrot
Martha-Brautzsch-Straße 19
06108 Halle
0345 29 40 651

www.raum-hellrot.de

Zurück zur Übersicht