Loading...

Projekt Paradies

Gartenkunst vom Mittelalter bis zur Romantik

Warum gibt es eigentlich Gärten? Warum macht uns ein Besuch im Garten glücklich? Und warum sind Gärten, private wie öffentliche, zeitgenössische wie historische, derzeit so en vogue? Die Ausstellung gibt Antworten auf diese und auf viele andere Fragen, indem sie die Gartenkunst des Abendlandes als Antwort des Menschen auf seine Vertreibung aus dem Paradies interpretiert, als umfassendes Projekt, das sich Architekten, Maler, Literaten und Gärtner in den verschiedenen Epochen immer wieder vorgenommen haben – mit verblüffenden Ergebnissen.

Kuratiert von Hans von Trotha, gestaltet von Ben Jander und John Möller

Dienstag bis Sonntag 
sowie an Feiertagen, 11-19 Uhr

Eintritt: € 8.- / ermäßigt € 4.50

Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz 1-8
15320 Neuhardenberg

www.schlossneuhardenberg.de

Zurück zur Übersicht