Loading...

„Reportagen“ – Ulrich Klieber

Zum Ende seiner langjährigen Lehrtätigkeit an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle präsentiert Ulrich Klieber mit „Reportagen“ vom 11. April bis zum 12. Mai 2019 eine opulente Abschiedsausstellung in der Burg Galerie im Volkspark.

Als Professor für Bildnerische Grundlagen sowie während seiner Zeit als Rektor an der BURG knüpfte Ulrich Klieber lange Jahre enge Kontakte unter anderem zu anderen Kunsthochschulen in China, Japan und in Vietnam und unterrichtete dort auch. Dieser Einfluss spiegelt sich auch in seinen Werken. Zu sehen sind Gemälde in verschiedenen Formaten: Zunächst entstehen im Werkprozess kleinere Formate, die dann bis zu 30-teiligen großflächigen Tableaus arrangiert werden. Die von seinen vielzähligen Reisen inspirierten Bilder haben durchgehend einen tagebuchartigen Duktus, worauf auch der Titel „Reportagen“ Bezug nimmt.
Zudem werden in der Ausstellung ebenso die zahlreichen Bücher präsentiert, die der Maler, Professor für Bildnerische Grundlagen (1996–2019) und ehemalige Rektor (2003–2010) der BURG über Kunst und Lehre geschrieben und veröffentlicht hat.

Der 1953 in Göppingen geborene Prof. Ulrich Klieber studierte Malerei und Kunstgeschichte in Stuttgart sowie London. Seit 1995 an lehrt er an der BURG, seit 1996 hält er die Professur für Bildnerische Grundlagen inne. In den Jahren von 2003 bis 2010 war Klieber zudem Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 2014 erhielt er den Halleschen Kunstpreis. Die Ausstellung „Reportagen“ bildet Kliebers letzte Präsentation im Rahmen seiner Lehrtätigkeit an der BURG, da er zum Ende des Wintersemesters 2018/19 Ende März 2019 aus dem aktiven Hochschuldienst ausgeschieden ist.

„Reportagen“ – Ulrich Klieber
11. April bis 12. Mai 2019
Öffnungszeiten: Mo–So von 14–19 Uhr
Der Eintritt ist kostenfrei

Eröffnung am Mittwoch, den  10. April 2019, um 18 Uhr.
Ulrich Klieber liest aus seinem Manuskript „Wieder Vietnam“.
Es spielt das Lotus Ensemble (Berlin) traditionelle vietnamesische Musik.

Burg Galerie im Volkspark
Schleifweg 8a
06114 Halle (Saale)

Weitere Informationen: www.burg-halle.de/galerie

Zurück zur Übersicht