Loading...

sichtbar

Kunst- und Designmarkt im Rahmen der Händel-Festspiele

Das dritte Jahr in Folge veranstaltet der Verein „sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V.“ im Zeitraum der Händel-Festspiele in Halle (Saale) einen Kunst- & Designmarkt im Hof des Kunstmuseums Moritzburg. Stetig gewachsen, präsentiert in diesem Jahr eine beeindruckende Anzahl von 40 TeilnehmerInnen ihre Kunstwerke und Designprodukte. Am Wochenende des 4. und 5. Juni 2016 zeigen und verkaufen die KünstlerInnen und DesignerInnen ein facettenreiches Spektrum künstlerischen Schaffens: Schmuck, Porzellan, Mode-Accessoires, Keramik, Fotografie, Papierarbeiten, Produktdesign, Illustration, Textilkunst, Grafik und Malerei! Die Hallenserinnen & Hallenser und Gäste des Musikfestivals sind eingeladen sich auf eine kunstvolle Entdeckungsreise zu begeben und sich im einzigartigen Ambiente des Museumshofes an den zahlreichen Ständen verzaubern, überraschen, begeistern und inspirieren zu lassen.

beteiligte KünstlerInnen & DesignerInnen: Claudia Klinkert, Suse Kaluza, Rebekka Rauschhardt, Mareen Alburg Duncker, Christine Matthias, Nadine Podewski, Danilo Pockrandt, Theresa Wünsche u.a.

sichtbar
Kunst und Designmarkt
im Rahmen der Händel-Festspiele
4. + 5. Juni 2016
Stiftung Moritzburg Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
10 – 18 Uhr

Eine Veranstaltung von: sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V. | www.sichtbar-halle.de
in Zusammenarbeit mit Claudia Klinkert & Suse Kaluza | www.kunstrichtungtrotha.com
in Kooperation mit der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt für das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Zurück zur Übersicht