Loading...

Tag der Offenen Imkerei

Bienenvolk zieht in ein Punkthochhaus von Marc Fromm

Zum Tag der offenen Imkerei im Kulturprojekt Kleinfolgenreich in Schortewitz wird am Samstag, dem 05. Juli um 17 Uhr ein Bienenvolk in eine „Skulptur“ des Künstlers Marc Fromm einziehen. Als Metapher für effizientes Wohnen von Bienen schnitzte Marc Fromm ein Hochhaus, angelehnt an die 12-stöckigen Punkthochhäuser in Halle Neustadt. Das Bienenpunkthochhaus entstand mit Hilfe einer Projektförderung der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

Das Punkthochhaus wird zusammen mit dem Bienenvolk im nächsten Jahr auf Wanderschaft gehen, unter anderem nach Halle-Neustadt zu den großen Vorbildern. Auch im Garten der Kunststiftung, die als Förderer die Patenschaft für das Bienenvolk übernimmt, wird das Bienenhaus für einige Zeit zu Hause sein.

Zum Programm an diesem Tag der offenen Imkerei gehören außerdem zahlreiche Vorträge, die alle um das Thema Bienen kreisen, eine Fuhne-Rundfahrt mit einem Traktor, ein Bienenquiz, Dosenwerfen, Tauziehen, Seilspringen, Slackline, Stelzenlaufen, Bauernkegeln und Bienen-Basteln.

Samstag, 5. Juli 2014, 14 – 19 Uhr
Tag der offenen Imkerei
Bienenlehrgarten in Kleinfolgenreich
Schortewitz | Nordstraße
Ehemalige Kleingartenanlage hinter dem Neuen Friedhof.
www.kleinfolgenreich.de

Zurück zur Übersicht