Loading...

wage-mutig

7. lange Kurzfilmnacht

Am 29. November 2016, um 18:30 Uhr geht die lange Kurzfilmnacht wage-mutig in nächste Runde. Zum 7. Mal präsentieren junge Nachwuchsfilmemacher im Studio Halle aktuelle Projekte, die im Rahmen des Filmförderungsprogramms „wage-mutig“ entstanden sind.

Gezeigt werden:

Besuch in der Heimat
Experimenteller Dokumentarfilm von Frauke Rahr, 2016, 20 min (Preview)

Goethes Faust
Szenenausschnitte aus dem Spielfilm von Karsten Prühl
(Picturis Produktion) Fertigstellung in 2017, 20 min

Kaltes Tal
Experimenteller Dokumentarfilm von Florian Fischer
und Johannes Krell
(Rosenpictures Filmproduktion GbR) 2016, 12 min

Die Weite suchen
Anima-Dok-Film von Falk Schuster
(Balance Film GmbH) 2015, 29 min


Die grauen Herren
Musikvideo von Gunther Schuhmann
2016, 4 min

Land am Wasser
Dokumentarfilm von Tom Lemke
(Sunday Filmproduktion) 2015, 85 min

Zur Begrüßung sprechen der Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra, die Direktorin der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt Manon Bursian, sowie MotionWorks Geschäftsführer Tony Loeser. Auch die Filmemacher werden alle persönlich anwesend sein.
Durch den Abend moderiert der Kulturjournalist Andreas Höll und Musik gibt es von der Band „Schöne Jugend“.

Der Eintritt ist frei.

Ausführliche Informationen zu allen Filmbeiträgen finden Sie hier.

wage-mutig – lange Kurzfilmnacht

29. November 2016, 18:30 Uhr
Studio Halle
Waisenhausring 8 / Ecke kleine Bauhausstraße
06108 Halle (Saale)

Zurück zur Übersicht